Hilfe zur Selbsthilfe

Als Ergänzung zur ärztlichen Hilfe kann manchmal die Selbsthilfe  - vor allem bei eher leichten Verspannungen - bereits kleine aber effektive Wunder bewirken. Meist helfen schon einfache Hausmittel, Übungen oder Verhaltensregeln, Nackenschmerzen zu lindern, oder sie erst gar nicht entstehen zu lassen.

Was Sie selbst tun können - Hier stellen wir Ihnen die wirksamsten Möglichkeiten vor:

Nackenhelfer Akut- Ebook

Mindestens jeder Dritte leidet unter Nackenverspannungen, die sich oft in Kopfschmerzen, Ohrensausen, Schwindel, Zähneknirschen, Sehbeschwerden, Armschwäche, Kribbeln in den Armen oder Schulterschmerzen äußern. Deutschlands bekannte Rückenexperten zeigen die Ursachen von Nackenproblemen und geben praktische Hilfe:

Das Akutprogramm bietet Ihnen Maßnahmen, die Ihre Beschwerden direkt lindern

Mit den wichtigsten Nackentipps für den Alltag beugen Sie Verspannungen und der Rückkehr von Schmerzen gezielt vor

Erkennen Sie gefährliche Beschwerdeverläufe, um rechtzeitig einen Arzt aufzusuchen

Finden Sie einfach einen Ausgleich zu belastender Computerarbeit

> Ebook hier bei rowohlt bestellen <

Zum Seitenanfang