Schwäche und Instabilitätsgefühl

Viele Patienten berichten auch über ein Gefühl der Nackenschwäche.

Sie beschreiben es oft mit den Worten "es ist ein Gefühl als ob der Hals den Kopf nicht tragen könnte".
Manchmal ist diese Schwächegefühl so stark, das die Patienten sich mehrfach am Tag hinlegen müssen um sich wieder zu erholen.

Oft finden wir bei diesen Patienten auch eine angeborene Überbeweglichkeit der Halswirbelsäule.
Die Ursachen für dieses Gefühl können sehr unterschiedlich sein.
Manchmal ist tatsächlich die Kraft der Halsmuskulatur sehr gering, öfter besteht jedoch eine Störung in der Steuerung der "Software" die die Muskeln koordiniert.

Zumeist führen wir dann bei diesen Patienten einen Krafttest der vorderen und rückwärtigen Halsmuskulatur mit  einem speziellen Testsystem für die Halswirbelsäule durch.
Mit den Ergebnissen können wir unterscheiden, ob tatsächlich eine Kraftminderung oder eine Störung der Muskelsteuerung die Ursache dieses Gefühls ist.

Eine große Gefahr und oft auch eine der Ursachen einer realen Schwäche der Muskulatur sind oft die Behandlungen in denen nur massiert und gedehnt wird.

Nur in sehr seltenen Fällen kann dieses Gefühl auch durch eine strukturelle Instabilität, z.B. durch einen Gleitwirbel hervorgerufen werden.

Zum Seitenanfang