Orientierung, Sehen und Hören

Einschränkungen der durch die Hirnnerven vermittelten Sinneswahrnehmungen wie Sehstörungen, Hörstörungen oder Störungen des Gleichgewichts können aufgrund von neuronalen Verschaltungen in unteren Gehirnregionen zu Problemen der Halswirbelsäule/Nackenverspannungen führen. Darüber hinaus kann es kompensatorisch zu einer asymmetrischen Kopfhaltung mit entsprechender Fehlbelastung der Halswirbelsäule kommen.

Zum Seitenanfang